Aloe Vera Frischblatt

100% Premium Bio Aloe Vera

Aloe Vera Gel selber machen

Heutzutage findet die Aloe Vera in vielen Bereichen eine Anwendung. Speziell Pflegeprodukte beinhalten oft Aloe Vera. Verständlich, denn die jahrtausendalte Pflanze ist bekannt für eine heilende Wirkung, auf die viele schwören. Es muss aber nicht immer eine gekaufte Creme sein. Wir zeigen Ihnen nachfolgend auf, wie Sie Aloe Vera Gel selbst machen können und wie ein Aloe Vera Frischblatt richtig verarbeitet werden muss. Anbei gehen wir auf Erfahrungen ein, die mit Aloe Vera Gel gemacht worden sind.


Bioaktives Aloe Vera Frischblatt in einzigartiger Qualität

Bioaktiv

Tun Sie Ihrem Körper was Gutes und verwöhnen Ihn mit wertvollen Extrakten dieser jahrtausendalten Heilpflanze.

Natürlicher Vital Booster

Nutzen Sie das Aloe Vera Frischblatt doch auch als Erfrischung für Haut und Haar!

Bio Qualität

Die VERWAY Aloe Vera Frischblätter sind zu 100% Bio, werden handgeerntet und schonend verarbeitet. Sie können sich sicher sein, nur das Beste zu erhalten!

Vielseitig einsetzbar

Das Aloe Vera Frischblatt kann vielseitig eingesetzt werden. Verfeinern Sie damit Gerichte oder nutzen Sie es, um Ihrer Haut was Gutes zu tun.
  • Handgeerntete Aloe Vera Blätter
  • Beste Bio-Qualität
  • In vielen Bereichen einsetzbar
  • Optimale Erfrischung für den Körper
  • Verfeinert jedes Gericht

100% Bio-Qualität aus eigener Plantage.

Testen Sie unser Aloe Vera Frischblatt noch heute.

Aloe Vera Gel verarbeiten

Allen voran geht eine richtige Verarbeitung, um Aloe Vera Gel selber zu machen. Deswegen haben wir für Sie eine kurze Anleitung zusammengetragen zur Verarbeitung von Aloe Vera Blättern. Diese erhalten Sie entweder beim Kauf einer echten Aloe Vera Pflanze, oder noch einfacher: Hier bei uns! Wir empfehlen Ihnen ein Verway Aloe Vera Blatt aus biologischem Anbau!

  • Nutzen Sie ein scharfes Messer. Damit schneiden Sie dann das Aloe Blatt an der Anwachsstelle ab.
  • Sie werden sicher bemerken, wie eine gelbe Flüssigkeit aus dem Blatt raustropft. Es handelt sich hierbei um Aloin. Verwenden Sie dies bitte nicht für Ihre Creme, da ansonsten Hautreizungen entstehen können. Warten Sie, bis alles gründlich abgetropft ist, bevor Sie weitermachen.
  • Halbieren Sie dann das Aloe Blatt längs.
  • Mithilfe eines Löffels oder eines Messers können Sie dann das Aloe Vera Gel entfernen. Tun Sie dieses bestenfalls in eine kleine Glasschale.
  • Nicht wundern, wenn Schleimfäden zu sehen sind. Das ist ein besonders wichtiger Bestandteil der Heilpflanze.

Aloe Vera Gel selber machen – Wie geht das?

Prima, nun haben Sie die Aloe Vera Pflanze richtig verarbeitet. Nun muss nur noch das Aloe Vera Gel selber gemacht werden. Generell sollte zu selber gemachtem Aloe Vera Gel gesagt werden, dass dieses nicht lange haltbar ist. Falls Sie die Haltbarkeit erhöhe wollen, sollten Sie Konservierungsstoffe hinzufügen. Dafür eignet sich Vitamin C- bzw. Vitamin-E Pulver besonders gut. Dieses geben Sie zum Gel hinzu und pürieren alles gut durch. Fertig ist Ihr selber gemachtes Aloe Vera Gel! Es besteht aber auch die Möglichkeit eine Aloe Vera Creme selber zu machen.

Aloe Vera Gel Anwendung

Weiter zur Anwendung Ihres selbst gemachten Aloe Vera Gels. Dieses kann in verschiedenen Bereichen sinnvoll zum Einsatz kommen. Zum einen hat Aloe Vera Gel eine beruhigende Wirkung auf Ihre Haut. Nehmen Sie einfach einen Wattepad mit etwas selbst gemachten Aloe Vera Gel und tupfen dies auf Ihr Gesicht. Sie spenden Ihrem Gesicht dadurch Feuchtigkeit und fühlen sich gleichzeitig erfrischt.

Es ist auch möglich, mit einigen wenigen Zutaten eine Maske aus ihrem selbst gemachten Aloe Vera Gel herzustellen. Hierzu werden noch etwas Honig und Zitronensaft benötigt. Verrühren Sie alle 3 Zutaten zu einer Mixtur und tragen diese auf ihrem Gesicht auf. Lassen Sie alles kurz einwirken und spülen es danach mit lauwarmem Wasser ab.

Auch bei Mückenstichen oder kleinen Wunden kann das selbst gemachte Aloe Vera Gel eines Einzelblattes von Vorteil sein. Es unterstützt nämlich die Wundheilung.

Bei Sonnenbrand ist Aloe Vera Gel ebenso hilfreich. Verteilen Sie etwas selbst gemachtes Aloe Vera Gel auf ihren verbrannten Hautstellen. Dadurch wird der Heilungsprozess positiv beeinflusst.

Es ist auch möglich, ihr selbst gemachtes Aloe Vera Gel auf ihrem Haar zu nutzen. Dafür verteilen Sie dieses circa. Eine halbe Stunde vor dem Haare waschen auf Ihrer Kopfhaut. Dadurch wirkt ihr Haar dicker und das Haarwachstum wird zusätzlich angeregt.

Auch Ihre Brauen und Wimpern können mithilfe des selbst gemachten Aloe Vera Gels gepflegt werden. Geben Sie dafür etwas selbst gemachtes Aloe Vera Gel in einen kleinen Behälter mit einigen Tropfen Rizinusöl. Dies können Sie mithilfe einer alten, gut ausgewaschenen Wimpernbürste auf ihren Wimpern verteilen und über Nacht einwirken lassen. Mit derselben Mixtur können Sie Ihre Augenbrauen richten.

Aloe Vera Gel Erfahrungen

Nun gehen wir näher auf Erfahrungen ein, die bereits mit Aloe Vera Gel gemacht worden sind. Diese sind überwiegend positiv. Es wird beschrieben, dass die eigene Herstellung des Aloe Vera Gels einfacher und kostengünstiger sei, als gekaufte Aloe Vera Gels. Besonders sinnvoll sei das Aloe Vera Gel zur Anwendung auf der Haut. Außerdem wird bezüglich von Aloe Vera Gel Erfahrungen gesagt, dass man dieses auch in der Küche zum Verfeinern vieler Gerichte sinnvoll nutzen könne. Negative Erfahrungen wurden keine beschrieben. Lediglich wurde erwähnt, dass das Aloe Vera Gel letztlich nicht die gewünschte Wirkung erzielte.

Aloe Vera Gel kaufen

Natürlich können Sie Aloe Vera Gel auch kaufen, oder aus einer echten Aloe Vera Pflanze oder selbst gezüchteten Ablegern gewinnen. Dies ist aber zum einen kostenintensiver als die eigene Herstellung und kostet auch viel mehr Zeit und Geduld. Probieren Sie es doch einfach mal aus und machen Aloe Vera Gel selbst! Der Vorgang ist sehr einfach. Anbei können Sie hier bio qualifizierte VERWAY Aloe Vera Blätter kaufen, um diese direkt zu verarbeiten.

Aloe Vera Vital Drink mit Acai & Honig

  • 100% frisch abgefüllt. Kein Pulver!
  • frei von Konservierungsstoffen
  • unterstützt Vitalität und Gesundheit
© Impressum | Datenschutz Alle Inhalte und Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert und/oder verwendet werden!